Photo
Das ist nenn ich ne Schüssel voll Ananas creme :)

Das ist nenn ich ne Schüssel voll Ananas creme :)

Text

Rindfleisch nudelwok

Heute gibs mal was vom Chinesen! Warum? Irgendwie mag jeder den ich kenne Chinesisches Essen. Ist auch nicht verwerflich, denn es ist eine fantastische Küche mit richtig geilen Gewürzen und Saucen. Und da dachte ich mir, ich poste euch mal ein einfaches Rezept das ich zum Beispiel heute noch gemacht habe.

Was brauche ich?

  • Eiernudeln ( 250g )
  • Reisessig
  • Dunkle Sojasauce
  • Hoisin Sauce
  • Sambal Oelek
  • Nasi Goreng
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rindfleisch ( 300g )
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Kokosmilch
  • Zucker ( brauner am besten )
  • Öl ( Maiskeimöl oder Rapsöl )

Wer es wagt dieses Rezept in einer herkömmlichen Pfanne zu kochen, der gehört gekreuzigt! Ihr nehmt nen Wok dafür!!!

Wir fangen damit an, dass wir unsere Zwiebel und die Knoblauchzehe klein hacken und erstmal bei Seite legen.

Dann erhitzen wir den Wok auf höchster Stufe und geben das Öl hinzu. Folgend werden die Zwiebeln und der Knoblauch in den Wok getan und glasig gebraten.

Währendem schneiden wir das Rindfleisch in kleine, mundgerechte Happen und würzen es nochmal mit Pfeffer und Salz. Nun stellen wir das erstmal bei Seite. Jetzt wird ein Topf mit Wasser erhitzt und die Eiernudeln kommen hinein, wenn das Wasser kocht. Vergesst nicht etwas Salz ins Wasser zu tun!

Wenn jetzt Zwiebel und Co glasig sind, kommt das Fleisch hinzu. Vergesst nicht immer gut zu rühren.

Nun haben wir Zeit für das Herzsstück des Gerichts! Wir nehmen eine kleine Schüssel und bereiten die Sosse vor. Dazu vermischen wir 4 EL Kokosmilch, 1 EL Reisessig, 1 EL Sojasauce, 1 TL Zucker sowie 1 TL Sambal Oelek und 1 EL Hoisin Sauce. Wenn nun das Fleisch angebräunt ist, geben wir die Sosse hinzu. Jetzt heisst es ständig umrühren!

Herkömmliche Eiernudeln müssten nach 4 Minuten fertig gekocht sein. Wenn dies der Fall ist, dann geben wir die Nudeln mit in den Wok und vermengen alles gut. Auf die Nudeln kommt je nach Geschmack etwas Nasi Goreng. Nun das Ganze noch 2-3 Minuten köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und servieren!

Guten Appetit!

Tipp:

 Das hier ist die absolute Basis version. Viel besser schmeckt es wenn man Frühlingszwiebeln nimmt und noch etwa 200 g Bohnensprossen. Wer mag kann sich noch ne Paprika klein schneiden und dazu geben!

Text

 Sweet hot chicken wings

Wohooo!!! Es ist sweet hot chicken wings Zeit :D Die Marinade macht die Chicken Wings zu einer Delikatesse! Wer auf Diät ist der wird vernichtend feststellen, dass meine sweet hot chicken wings obsiegen :)

 Marinade

Fleisch

  • Chicken Wings ( nicht mariniert! ) 

Für den Anfang könnt ihr den Ofen schonmal volle Pulle aufwärmen. Nun könnt ihr in Ruhe die Marinade herstellen. Dazu schütten wir zuerst etwas Öl in eine Schüssel. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Ihr solltet die Menge an eure Chicken Wings anpassen! Zum Öl kommt nun die Worcestershiresauce. Jedoch nicht soviel davon reinkippen wie vom Öl… jetzt kommt die Chili Sauce hinzu. Hier kommt es drauf an, wie scharf ihr es mögt. Ich kipp da meist 3-4 EL rein. Danach kommt das Chili pulver. Hier nehm ich meist 3-4 TL! Dies nun erst einmal verühren. Jetzt kommt der süsse Teil, nämlich der Honig. Davon kommen etwa 2 EL rein. Abschliessend noch etwas Salz und Pfeffer und alles gut verühren.

Nun da die Marinade soweit fertig ist, können wir uns den Chicken Wings witmen. Diese werden nun in unsere Marinade getaucht. Sie müssen vollständig mit Marinade bedeckt sein! Wenn dies getan ist, kommen unsere Chicken Wings in eine feuerfeste Schüssel in den bereits vorgeheizten Ofen. Je nach dicke eurer Chicken Wings, kann dies von längerer oder kürzerer Dauer sein. Meine gingen auf jedenfall  +- 15 Minuten bei 250 Grad.

Zwischendurch immer wieder die Chicken Wings mit Marinade bestreichen. Am besten so im 5 Minutentakt. Wenn die Zeit abgelaufen ist, dann rausnehmen und noch heiss servieren.

Am besten reicht man dazu noch eine scharfe Dipp Sauce. Zum Gericht passen Curly Fries perfekt. Natürlich gehen auch normale Fritten oder Farmer Karttoffeln! Wenn ihr Ökofritzen seid, dann ist ein Salat dazu auch nicht verkehrt ;)

Guten Appetit!

Tipp: 

Wer seine Chicken Wings extra zart mag, der kann diese zuvor in Buttermilch einweichen lassen.

Video

EP7

Video

EP6

Video

EP5

Video

EP4

Video

EP3

Video

EP2

Video

Kein Geek Kochblog ohne proatcooking videos!!!111

EP1